Klebeanleitung

  • Legen Sie Ihr Wandtattoo auf einen sauberen Untergrund und glätten Sie alle Unebenheiten.
  • Als nächstes sollten Sie die Grund- und die vertikale Linie auf dem Wandsticker mit einem Stift oder einem Bleistift aufzeichnen. Beachten Sie bitte, dass die Linie mit Reinigungsmittel wieder zu entfernen ist.
  • Der Untergrund sollte trocken, staub-, fett- und silikonfrei sein. Am besten nutzen Sie für das Verkleben des Tapetenstickers Reinigungsmittel in Verbindung mit einem weichen Tuch.
  • Achtung: Falls die Wand vor kurzem gestrichen wurde, unbedingt noch mindestens 6 Wochen vor dem Anbringen warten!
  • Passen Sie nun den Wandaufkleber mit Hilfe der überstehenden Klebelasche genau ein. Sie brauchen nur darauf zu achten, dass die Grund- und vertikalen Linien von dem Wandsticker und dem Untergrund Übereinader passen. So können Sie Ihren Aufkleber Millimeter genau positionieren.
  • Wenn der Wandaufkleber nun die genaue Klebeposition erreicht hat, müssen Sie diesen hochklappen und im Anschluss die Trägerfolie abziehen. ( Achtung! Machen Sie dies mit Vorsicht, damit die einzelnen Klebebuchstaben nicht beschädigt werden. )
  • Nun sollten Sie mit dem mitgelieferten Montagerakel oder mit der flachen Hand den Wallsticker auf den Untergrund übertragen. Seien Sie vorsichtig dabei, damit keine Blasen entstehen. Mit einem Fön können Sie die Folie zusätzlich erwärmen, damit der Kleber schneller anzieht und die Folie besser an der Wand klebt.
  • Ziehen Sie nun die Übertragungsfolie vorsichtig ab. Wenn nun noch Blasen zu sehen sind, können Sie diese mit einer feinen Nadel anstechen und die Blasen dann mit Hilfe des Montagerakels entfernen.
  • Entfernen Sie abschließend die Hilfslinien mit dem Reinigungsmittel. Wir hoffen, dass Sie das Wandtattoo problemlos montiert bzw. aufgebracht haben.

Haben Sie schon mal einen Wandaufkleber selber gemacht? Diese Möglichkeit bietet Ihnen unser Designer, wir wünschen Ihnen viel Freude beim designen Ihres Wandtattoos.


Wandtattoo wieder lösen

Hier erfahren Sie, wie Sie einen Wandaufkleber/Wandtattoo wieder entfernen.

Das schöne bei Wandtattoos ist, dass sie nicht in Stein gemeißelt sind. Sollten Ihnen die Tattoos eines Tages nicht mehr gefallen oder muss die Wand einfach wieder in den Ausgangszustand gebracht werden, dann können sie die Motive zum Glück ganz leicht wieder entfernen. Verwenden Sie eine Nagelschere oder Pinzette und heben Sie damit vorsichtig eine Ecke des Motivs an. So löst sich dann das Motiv vom Untergrund, dabei aber aufpassen, dass man nicht versehentlich die Tapete beschädigt. Danach dann weiter mit der Hand abziehen.

Dazu gibt es einen kleinen Trick, mit dem es noch einfacher geht: Verwenden Sie einen Fön, um den Aufkleber vorsichtig etwas zu erwärmen, das macht den Kunststoff wieder etwas geschmeidiger und leichter ablösbar. Dabei mit Geduld und vorsichtig vorgehen.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten